Unsere Projekte

Windpark Mutzschen

Windpark Mutzschen

Kategorie: Landschaftsplanerische Leistungen

Projektname: FFH-Verträglichkeitsvorprüfung für das Repowering von 1 WEA und im Windpark Mutzschen; Stadt Grimma
Auftraggeber: Wind 2000 GmbH, Casabra
Plangebietsgröße: 1.065 ha
Zeitraum: 2015/2016

Auf dem Flurstück 83/1 der Gemarkung Löbschütz, Stadt Grimma, ist die Errichtung von 1 Windenergieanlage (WEA) geplant. Die bestehende WEA 83/2 soll zugunsten der neu zu Errichtenden zurückgebaut werden. Der geplante Standort befindet sich im ausgewiesenen Vorrang- und Eignungsgebiet Windenergienutzung Silberberg des Regionalplanes Westsachsen 2008. Neben der rückzubauenden Anlage werden in diesem Gebiet derzeit 7 WEA betrieben. Die Errichtung drei weiterer WEA ist in separaten Verfahren geplant. Das geplante Vorhaben befindet sich in räumlicher Nähe zu dem FFH-Gebiet „Döllnitz und Mutzschener Wasser“. Aufgrund der Lage des Plangebietes, galt es abzuschätzen, ob die Realisierung des Vorhabens den Erhaltungszielen des FFH-Gebietes entgegensteht (-> FFH - Erheblichkeitsabschätzung). Im Ergebnis der Erheblichkeitsabschätzung wurde festgestellt, ob erhebliche Auswirkungen auf das FFH-Gebiet offensichtlich ausgeschlossen werden können, dabei waren kumulative Effekte durch andere Projekte (Neuerrichtung von 3 weiteren WEA in separaten Verfahren) zu berücksichtigen.
Mehr Projekte