Unsere Projekte

Windpark Schkortitz

Windpark Schkortitz

Kategorie: Landschaftsplanerische Leistungen

Projektname: Unterlagen für allgemeine UVP - Vorprüfung für das Repowering von 4 Windenergieanlagen im Windpark Schkortitz; Stadt Grimma
Auftraggeber: Terrawatt Planungsgesellschat mbH, Leipzig
Plangebietsgröße: ca. 211 ha
Zeitraum: 2014/ 2015

Die Arbeitsgemeinschaft Windpark Schkortitz-Bröhsen plant ein Repowering von 4 WEA vom Typ Enercon E - 40 zu 4 WEA Enercon E - 53. Die neuen Windenergieanlagen haben eine Nennleistung von je 800 kW. Die geplanten Standorte befinden sich im ausgewiesenen Vorrang- und Eignungsgebiet Windenergienutzung Schkortitz des Regionalplanes Westsachsen 2008. In diesem Gebiet werden derzeit 6 WEA betrieben. Das Vorhabengebiet liegt im Landkreis Leipzig, im Verwaltungsgebiet der Stadt Grimma. Die neuen Anlagen sollen auf den Gemarkungen Schkortitz und Bröhsen in Höhen zwischen 200 und 206 m üNN errichtet werden. Die Umweltverträglichkeitsstudie umfasst (gemäß § 2 UVPG) die Ermittlung, Beschreibung und Bewertung der unmittelbaren und mittelbaren Auswirkungen von Vorhaben auf:

- Menschen, einschließlich der menschlichen Gesundheit, Tiere, Pflanzen und die biologische Vielfalt,
- Boden, Wasser, Luft, Klima und Landschaft,
- Kulturgüter und sonstige Sachgüter sowie
- die Wechselwirkung zwischen den vorgenannten Schutzgütern.

Im Rahmen der Allgemeinen Umweltverträglichkeits-Vorprüfung wurde u.a. eine Biotopkartierung im 500 m Radius um die geplanten Anlagenstandorte erhoben. Auch erfolgte eine Bewertung des Landschaftsbildes. Zur Erheblichkeitsabschätzung in Bezug auf das Schutzgut Tiere stand ein Artenschutzrechtlicher Fachbeitrag zur Verfügung (vgl. Register Artenschutz).
Mehr Projekte