Unsere Projekte

Ökokonto für ehemaliges Schwimmbad

Ökokonto für ehemaliges Schwimmbad

Kategorie: Landschaftsplanerische Leistungen

Projektname: Erarbeitung eines Ökokontos für das Vorhaben: Renaturierung eines ehemaligen Schwimmbades auf dem Flurstück 144/3 der Gemarkung Schkeuditz Flur 16
Auftraggeber: Herr Knapikowski, Schkeuditz
Plangebietsgröße: 2.850 m²
Zeitraum: April bis Oktober 2018

Auf dem Flurstück 144/3 in der Flur 16 der Gemarkung Schkeuditz befindet sich ein ehemaliges Schwimmbad inklusive Nebengebäude und Bademeisterturm. Es ist geplant diese Bauwerke abzubrechen und die Flächen zu renaturieren.
Die Durchführung dieser Maßnahme ist mit einer Aufwertung von Natur und Landschaft verbunden, weshalb sie als Ökokontomaßnahme gut geschrieben werden soll.
Aufgabe der IB HAUFFE GBR war es, die Unterlagen für die Anerkennung als Ökokontomaßnahme im Sinne der Sächsischen Ökokontoverordnung (SächsÖkoVO) zusammenzustellen. Als Grundlage dazu galt es vor Ort die Bestandssituation zu erfassen und es waren geeignete Ökokontomaßnahmen zu entwickeln, welche praktikabel sind, einen möglichst hohen Wertpunkteertrag bringen und langfristigen Bestand haben (Pflegemaßnahmen, Nutzung).
Mehr Projekte