Unsere Projekte
Verträglichkeitsprüfungen

Die Gemeinde Bennewitz plant die Wiederherstellung des im Sommer 2013 durch das Hochwasser geschädigten Radweges, welcher von der K8367, nördlich von Nepperwitz, in Richtung Schusterbusch bis zur Gemeindegrenze verläuft.
Mehr Details

Aufgrund von Umbaumaßnahmen (z.B. Neubau der Fäkalannahme), durch Verstärkung von Kanalreinigungsarbeiten und da der Betriebsablauf der Kläranlage Oschatz optimiert wurde, ist der Bedarf an Brauchwasser in der Kläranlage Oschatz gestiegen.
Mehr Details

Die Große Kreisstadt Oschatz beabsichtigte für den Bereich am „Cunnersdorfer Weg“ einen Bebauungsplan im Interesse einer geordneten städtebaulichen Entwicklung zu erarbeiten.
Mehr Details

Die Ortsverbindungsstraße Scheergrundweg befindet sich sowohl auf dem Territorium der Gemeinde Großweitzschen als auch auf dem Territorium der Stadt Leisnig.
Mehr Details

Im Windpark Streumen, nordöstlich von Zeithain, stehen zurzeit 17 Windkraftanlagen.
Mehr Details

Auf dem Flurstück 83/1 der Gemarkung Löbschütz, Stadt Grimma, ist die Errichtung von 1 Windenergieanlage (WEA) geplant. Die bestehende WEA 83/2 soll zugunsten der neu zu Errichtenden zurückgebaut werden.
Mehr Details

Die Arbeitsgemeinschaft Windpark Schkortitz-Bröhsen plant ein Repowering von 4 WEA vom Typ Enercon E - 40 zu 4 WEA Enercon E - 53. Die neuen Windenergieanlagen haben eine Nennleistung von je 800 kW.
Mehr Details

Die Stadt Mügeln möchte den Geh- und Radweg, welcher auch von landwirtschaftlichen Nutzfahrzeugen benutzt wird, zwischen Mügeln und dem Ortsteil Wetitz erneuern ...
Mehr Details

Erarbeitung einer FFH- und SPA – Verträglichkeitsabschätzung sowie einer naturschutzfachlichen Bewertung zur Lage des Vorhabens im NSG Döbener Wald ...
Mehr Details